Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Heizmatten für Pflanzen

Artikel

Heizmatte "Skinny Heat", 95 x 95 cm, 135 Watt
Heizmatte "Skinny Heat", 95 x 95 cm, 135 Watt
99,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Heizmatte "Skinny Heat", 75 x 75 cm, 95 Watt
Heizmatte "Skinny Heat", 75 x 75 cm, 95 Watt
64,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Heizmatte "Skinny Heat", 55 x 55 cm, 60 Watt
Heizmatte "Skinny Heat", 55 x 55 cm, 60 Watt
44,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Heizmatte 27 x 15 cm, 10 Watt
Bestseller
Heizmatte 27 x 15 cm, 10 Watt
24,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Heizmatte 65 x 45 cm, 58 Watt
Vorübergehend ausverkauft
Heizmatte 65 x 45 cm, 58 Watt
66,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
5.0 von 5 Sternen 1 gerade ausverkauft
Heizmatte 35 x 25 cm, 17,5 Watt
Heizmatte 35 x 25 cm, 17,5 Watt
32,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Heizmatte 55 x 35 cm,  38,5 Watt
Heizmatte 55 x 35 cm, 38,5 Watt
44,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Heizmatte 60 x 15 cm, 20 Watt
Heizmatte 60 x 15 cm, 20 Watt
32,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
5.0 von 5 Sternen 1 lieferbar
Heizmatte 70 x 30 cm, 42 Watt
Heizmatte 70 x 30 cm, 42 Watt
59,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
5.0 von 5 Sternen 1 lieferbar
Elektrische Heizmatten für Pflanzen sind praktisch, um junge Pflänzchen, Sämlinge oder Stecklinge gleichmäßig und großflächig zu beheizen. Sehr günstig ist ihre Verwendung im Minigewächshaus, Frühbeet oder auf dem Pflanztisch, um die Wurzelbildung und das Wachstum zu fördern und zu beschleunigen.
In der Pflanzenaufzucht werden solche Heizmatten einfach als Unterlage unter den Stecklingen angebracht. Mit einem Thermostat wird leicht eine konstante Temperatur erreicht.

Es gibt allerdings nicht nur Gewächshaus-Heizmatten, sondern auch Heizmatten speziell fürs Terrarium. Die Terrariums- bzw. Reptilien-Heizmatte zeichnet vor allem ihr Verrottungsschutz aus. Natürlich ist sie nicht nur verrottungs- sondern auch wasserfest. Die Heizmatte sollte unter dem Terrarium ausgebreitet werden, man muss sich aber genau über die Platzierung der Heizmatte informieren - direkt in das Becken darf sie beispielsweise nicht gelegt werden, der direkte Kontakt mit dem Heizelement wäre für die Terrariums-Bewohner zu gefährlich (es gibt allerdings auch schon einige wenige spezielle Heizmatten, die auf Grund hoher Sicherheitsstandards direkt ins Aquarium gelegt werden können). Wichtig ist auch, dass man die Heizmatte nicht unter dem gesamten Terrarium ausbreitet - die Reptilien sollten auch die Möglichkeit dazu haben, sich an weniger warme Stellen zurückzuziehen.