Warenkorb Zur Kasse
Total 0 €

Suche

Aussaattöpfe

Artikel

Jiffy Quelltöpfe 1 Stück
Heißes Teil
Jiffy Quelltöpfe 1 Stück
0,20 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
4.5 von 5 Sternen 3 lieferbar
Stecketiketten-Set, 32 Stück
Unsere Empfehlung
Stecketiketten-Set, 32 Stück
2,49 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Multi Topf Untersetzer, 50 x 30 x 3 cm
Multi Topf Untersetzer, 50 x 30 x 3 cm
3,49 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
4.0 von 5 Sternen 3 lieferbar
Netztopf für hydroponische Anzuchtsysteme, 5,5 cm
Auswahl verfügbar
Netztopf für hydroponische Anzuchtsysteme, 5,5 cm
0,35 € - 1,25 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Auswahl
Pressplatte von Burgon&Ball
Auswahl verfügbar
Pressplatte von Burgon&Ball
6,95 € - 9,29 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Auswahl
Romberg Anzuchttöpfe divers
Auswahl verfügbar
Romberg Anzuchttöpfe divers
2,29 € - 2,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Auswahl
Anzuchttöpfe rund / viereckig
Auswahl verfügbar
Anzuchttöpfe rund / viereckig
2,19 € - 3,49 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Auswahl
Topfplatte
Auswahl verfügbar Unsere Empfehlung
Topfplatte
1,79 € - 4,49 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Auswahl
Erdpresse, 4 x 4 x 5 cm
Unsere Empfehlung
Erdpresse, 4 x 4 x 5 cm
7,49 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Neopren-Stopfen mit Schlitz für den Netztopf, 5 cm
Neopren-Stopfen mit Schlitz für den Netztopf, 5 cm
0,79 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Fluttischboden 33 x 110 cm
Fluttischboden 33 x 110 cm
16,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Dies ist eine Zusammenstellung von kleinen Aussaattöpfen aus unterschiedlichen Materialien wie Kunststoff, Torf, Kokos, Zellulose und Ton, die auf Grund ihrer Größe gut geeignet sind für die Anzucht, Ansaat und Aussaat von Pflanzen sowie als Pflanzentöpfe für das Aufziehen von Stecklingen.

Biologisch abbaubare Aussattöpfe

Besonders die Aussaat-Töpfe aus kompostierbarem Material sind empfehlenswert für die Pflanzenanzucht, da sie vom Ableger oder Sämling durchwurzelt werden können und damit dem sogenannten Drehwurzeleffekt vorbeugen. Außerdem kann man die Pflanze später einfach umpflanzen, ohne sie aus einem Topf herauslösen zu müssen, denn dieser Vorgang beschädigt oftmals die zarten Wurzeln.