Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Hand-Gartenhacken

Artikel

Japanische scharfe Garten-Hacke von Burgon & Ball - Linkshänder
Unsere Empfehlung
Japanische scharfe Garten-Hacke von Burgon & Ball - Linkshänder
16,99 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Kleine Gemüse-Hacke von Burgon & Ball
Kleine Gemüse-Hacke von Burgon & Ball
11,89 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Löwenzahnstecher von Burgon & Ball
Vorübergehend ausverkauft
Löwenzahnstecher von Burgon & Ball
11,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
gerade ausverkauft
Japanische scharfe Garten-Hacke von Burgon & Ball - Rechtshänder
Vorübergehend ausverkauft Unsere Empfehlung
Japanische scharfe Garten-Hacke von Burgon & Ball - Rechtshänder
15,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
gerade ausverkauft
Mini-Fächerbesen von Burgon & Ball
Vorübergehend ausverkauft Reduziert und günstig
Mini-Fächerbesen von Burgon & Ball
10,70 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
gerade ausverkauft
RHS Kultivier-Rechen von Burgon & Ball
RHS Kultivier-Rechen von Burgon & Ball
42,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Mini-Handkultivator von Burgon & Ball
Vorübergehend ausverkauft
Mini-Handkultivator von Burgon & Ball
12,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
gerade ausverkauft
Sophie Conran Ergo-Hacke von Burgon & Ball
Vorübergehend ausverkauft Unsere Empfehlung
Sophie Conran Ergo-Hacke von Burgon & Ball
19,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
gerade ausverkauft
Wetzstein von Burgon & Ball
Wetzstein von Burgon & Ball
10,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Für das manuelle Auflockern und Belüften des Bodens, sowie auch für das Unkrautjäten im großen Umfang, benötigt man Hand-Gartenhacken, Harken und Rechen.
Wird der Boden regelmäßig bearbeitet, verbessert dies seine Bodenstruktur und auch die Wasserhaltekraft.
In einem unbearbeiteten Bodengefüge bilden sich nämlich schnell kleine Kapillare, über die Wasser schnell aufgenommen, aber auch in Form von Verdunstung wieder abgegeben werden kann. Beim Bodenlockern werden diese feinen Wasseradern immer wieder zerstört und der Boden kann Wasser besser speichern und den Pflanzen länger zur Verfügung stellen. Auch das erneute Ansiedeln von Unkräutern wird minimiert, wenn der Boden regelmäßig gelockert wird.
Nach jedem Hacken sollte man den Boden wieder glätten mit Hilfe von Harke, Rechen oder auch Kultivator. Beim Planieren entsteht nochmals eine krümeligere Bodenstruktur und eine glatte Oberfläche ist weniger anfällig für Bodenerosion. Außerdem verhindert es unter Umständen nicht gewollten Schädlingsbefall. Schnecken legen beispielsweise sehr gerne ihre Eier in Bodenfurchen ab. Alles in allem also eine Arbeit, die sich immer lohnt.
Natürlich gibt es auch im Bereich der Bodenbearbeitungsgeräte eine sehr große Varianz: Sauzahn, Kultivator, Grubber, Karst, Krail, Pendelhacke, Blatthacke, Gartenhacke, Herzhacke, Spitzhacke, um nur einige zu nennen, denn natürlich gibt es noch jede Menge regionale Besonderheiten, die auf die jeweiligen Bodenbeschaffenheiten angepasst sind in Form und Ausführung.