Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Kokossubstrat

Artikel

Cocos-Ziegel
Heißes Teil
Cocos-Ziegel
1,59 € *
Grundpreis 0,16 €/ Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
5.0 von 5 Sternen 3 lieferbar
Kokos-Quelltabletten
Auswahl verfügbar
Kokos-Quelltabletten
2,95 € - 11,95 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Auswahl
Coco Slab -  Cocosmatte
Auswahl verfügbar
Coco Slab - Cocosmatte
3,49 € - 5,99 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Auswahl
Premium Coco Substrat, 50 Liter in 5 x 10 L-Blöcken im Tragebeutel
Premium Coco Substrat, 50 Liter in 5 x 10 L-Blöcken im Tragebeutel
14,95 € *
Grundpreis 0,30 €/ Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Feinste Blumenerde, 50 L komprimiert im Tragebeutel
Unsere Empfehlung
Feinste Blumenerde, 50 L komprimiert im Tragebeutel
14,99 € *
Grundpreis 0,30 €/ Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
5.0 von 5 Sternen 1 lieferbar
10 Kokos-Quelltabletten, Ø 7 cm
10 Kokos-Quelltabletten, Ø 7 cm
5,49 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Canna Coco Professional Plus, 50 Liter
Canna Coco Professional Plus, 50 Liter
15,95 € *
Grundpreis 0,32 €/ Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Plagron Cocos Premium, 50 Liter
Plagron Cocos Premium, 50 Liter
13,95 € *
Grundpreis 0,28 €/ Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Kokos-Quellerde, 1 Liter-Block
Unsere Empfehlung
Kokos-Quellerde, 1 Liter-Block
3,29 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Kokossubstrat wird aus den Fasern der Kokosnuss hergestellt und meistens gereinigt, getrocknet und stark gepresst als Coco-Brikett verkauft. Kokosfasersubstrate sind nährstoffarm und können Wasser gut speichern. Sie sind besonders geeignet für die Anzucht von Pflanzen, denn sie verfügen zudem über eine recht lockere und luftdurchlässige Struktur, so dass sich Pflanzenwurzeln darin gut entwickeln können. Kokosnuss-Torf bietet außerdem den Vorteil, dass man anschließend die jungen Pflänzchen ganz schonend vereinzeln und umsetzen kann.

Ein gepresster Kokosnussfasersubstrat-Block hat geringes Gewicht und ist im Gegensatz zu Blumenerde leicht und handlich zu transportieren. Vor Gebrauch lässt man die gepressten Cocos-Fasern für kurze Zeit im Wasser quellen und schon hat man ein gebrauchsfertiges Substrat. Es ist nicht nur vergleichsweise günstig, sondern auch ökologisch sinnvoll, da es sich bei der Kokosnussfaser um ein Abfallprodukt handelt. Eine besondere Anwendung von Kokossubstrat ist als Untergrund für Schildkröten, die sich darauf wohler fühlen als auf weicher, nachgiebiger Gartenerde.